de

— Evolution Roll-in Produkt Linie

EV 20T

Bis zu 2 EN 60x40-Wagen

Nutzbare Innenfläche 670x1050 mm. Er kann 2 EN 60x40-Wagen oder 1 EN 60x80-Wagen aufnehmen. Die mitgelieferte Rampe erleichtert das Ein- und Aussteigen aus dem Wagen.

Fortschrittliches
Luftzirkulationssystem

Das innovative Luftzirkulationssystem sorgt für eine extrem konstante Innentemperatur im gesamten Abteil. Der Zuluftförderer und das Rückluftgehäuse sind so konstruiert, dass sie eine gleichmäßige Temperatur sowohl für die oberen als auch für die unteren Schalen gewährleisten. Das Ergebnis? Tadellose Sauerteigbildung und noch nie dagewesene Hohlraumbildung.

Display touch 7”

Einfache und intuitive, mehrsprachige
graphische Benutzeroberfläche.

  • Automatische und manuelle Zyklen
  • Manueller Lagerungszyklus
  • Graphische Zyklusvisualisierung
  • 100 Rezepte

Die Vorteile

In den Backstuben suchen Bäcker und Konditoren nach neuen Lösungen, um eine konstante Qualität, eine sichere Gärung und die Möglichkeit einer höheren Produktrotation zu gewährleisten.

Weniger
Nachtarbeit

Steigern Sie die Produktivität tagsüber und senken Sie die Personalkosten erheblich.

Konstante Qualität
übers Jahr

Langsames und fortschreitendes Aufgehen, das durch Evolution erreicht wird, verbessert den Geschmack, die Bekömmlichkeit und die Konservierung des Produkts.

Ein revolutionäres Zeitmanagement

Phase 1

Block

Bei -5° -10°C, um die Gärung zu stoppen. Niedrige Temperaturen werden zum Stoppen oder Verlangsamen der fermentativen Aktivität verwendet.

Phase 2

Lagerung

Der Teig wird bei 1 oder 2°C Temperatur gehalten. Die Zyklusphase wird automatisch an das Ende der Gärzeit angepasst.

Phase 3

Aufwachen

Die Temperatur beginnt bis 12°C zu steigen, so dass die Hefen allmählich ihre Aktivität wieder aufnehmen können.

Phase 4

Gärzyklus

Das Aufgehen des Teigs erfolgt bei fortschreitender Temperatur und kontrollierter Luftfeuchtigkeit.

Phase 5

Gärstopp

Dieser optionale Zyklus hält das Produkt bis zum Backen stabil.

Kontrollierte Feuchtigkeit

Jedes Modell ist mit einem Feuchtigkeitsregler ausgestattet, mit dem die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 55% und 95% eingestellt werden kann. Die
Feuchtigkeitskontrolle vermeidet Austrocknung des Teigs und Risse auf der Oberfläche und verbessert die Qualität des Produkts während der Gärphase.

  • Ideale Temperatur

    Möglichkeit, Wärme (bis +35°C) und Kälte (bis -20°C) zu erzeugen und die ideale Temperatur zu erreichen, um die Hefen auszulösen und eine gleichmäßige Textur zu haben, aber auch bei niedrigen Temperaturen zu konservieren.

  • Energy saving

    Hohe Leistung und geringer Verbrauch dank der Monoblock-Einheit, die mit dem Kältemittel R290 ausgestattet ist.

  • Active air

    Gleichmäßige Verteilung der Luft, um ein perfektes Ergebnis des Teigs zu gewährleisten.

Intelligente
Lösungen

Technische Details, die
den Unterschied ausmachen.

  • Interne Struktur

    Abgerundete Ecken und Stoßstangen sorgen für Hygiene und Sicherheit

  • Ergonomischer Griff

    Griff in voller Höhe mit ergonomischem Griff

  • Selbstschliessende Tür

    Automatisch sanft schließend mit stabilen Scharnieren

— Vergleich: -

Technische Daten